Zerstörungsorgie

1&1- und Google-Techniker haben direkten Zugriff auf Ergebnisse und Server - können je nach Bedarf Einstellungen vornehmen! Beispielsweise wie bei OTTO oder Fantasie-Ergebnisse schreiben oder 12 von 13 Webseiten finden im Google nicht statt oder werden irgendwo versteckt...!- Marken- und Namensrechte interessieren Google nicht im Geringsten! Noch gefährlicher für Internetfirmen ist ein Provider! Hier haben Techniker direkten Zugriff auf alle Daten - fünf mal erlebt: von täglich über 30-000 Seitenaufrufen runtermanipulier auf zwei (2007)t. Aktuell geschieht dies zum sechsten male - diesmal bei 1&1 IONOS - 4 Seitenaufrufe nach 964!!! Auch nach 21 Jahren gibt es in der Oberpfalz keine Arbeitsplätze für Online-Redakteure. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf dreistelligen Millionenbetrag!!!

Chronik - WR-O: 1993 - 2000 Weiden, 2000 - 2005 München, ab 2005 Amberg

Anzeige brauche ich nicht zu erstatten, weil:
12. Okt.
2000: "Wenn Sie mit dem, was die Versicherung zahlt, nicht zufrieden sind, bekommen Sie gar nichts!" - April 2002: 7 Zeugen, die Schadensersatzklage gegen einen Rechtsanwalt wurde nicht zugelassen. - Mai 2004: Google beginnt mit der Zerstörungsorgie. Bis heute 19. 6. 2021. - 2007: Es konnte kein Täter ermittelt werden - danach Anzeige wegen übler Nachrede..Ein wenig später: 400 Euro Strafe wegen übler Nachrede... Schadensersatzforderung 200 Millionen Euro!!!

Ich bin kein Qualitätsjournalist, ich bin ein unabhängiger Her-
ausgeber eines Wirtschaftsmagazins - Als Staatsfeind hat man in der Oberpfalz kein schönes Leben (1 weißer Flieder, 2 Zierahorn, 43 Rosen totgespritzt)! - Warum schreiben Suchmaschinen WR-O Fantasie-Ergebnisse?- Wahlkampf gegen die Grünen: Aus 1 Cent mehr wie die Regierung - machen die Damen und Herren Qualitätsjour-
nalisten eine tagelange Kampagne. - Politik ist immer auch Wirtschaf!: Beispiel: Wer bezahlt die 20 Milliarden Dieselsubvention im Jahr? Der Staat! In die Sozialsysteme fließen 100 Milliarden für 80 Milli-
onen Menschen - Die
"Verteidigung" kostet 47 Milliarden? - Am Wahltag, 26. September, geht es um Grundsätzliches - um Menschen oder Dividenden... - Eine Forderung steht bereits: Steuersenkung für Unternehmen (Wirtschaft ankurbeln...) und die Klimakrise, Pandemie - wie wollen sie das fnanzieren?

Google, 1&1 & Co. haben seit 2004 leider etwas gegen neue Arbeitsplätze auch in Amberg! Mehr Infos & *99
Ohne Google geht nichts! "Nehmt den Grünen aus dem Markt!" - Google versucht es seit 2004: Schiebt "WR.O Magazin" (online seit 1998) nach unten, bringt "dieanzeige.bayern" überhaupt nicht! - Suchen Programmierer*in
für das Portal. - Ihr habt zerstört: Alex-Center, Die Anzeige Kleinanzeigen (18 mal) , WR-O Magazine! - Bezahlt den Schaden von 200 Mio. €!!! -

Eine Seite vor der Zerstörung am 5. März nicht aufrufbar aber in der 1&1-Statistik! Wie kommt eine nicht aufrufbare Seite in die Statistik? - 1&1 & Gooogle sind sich ganz offensicht-
lich für gar nichts zu schade!!!

SO geht zerstören:

Dreht 1&1 IONOS an der WR-O
Magazin-Seitenaufrufs-Schraube:
16. Juni: 706, 17. Juni: 18...?
Weitere Infos auf neueinfos99

1&1 Seitenaufrufe Die Anzeige
13.06.2021 - 19.06.2021 ---- 06.06.2021 - 12.06.2021

DATUM

AUFRUFE

AUFRUFE

13.06.2021

88

92

14.06.2021

223

96

15.06.2021

301

288

16.06.2021

702

136

17.06.2021

924

137

18.06.2021

349

145

19.06.2021

4

s. unten